Veränderungen brauchen Mut, aber sie lohnen sich!

Die Anforderungen an Sie nehmen immer mehr zu. Im Job erwartet man von Ihnen stets vollen Einsatz. Immer mehr Aufgaben prasseln auf Sie ein. Ihr Chef kontrolliert Sie und überträgt Ihnen keine Verantwortung. Auf eine Gehaltserhöhung müssen Sie verzichten. Der neue Kollege passt nicht ins Team und sorgt für Konflikte. Die neue Stelle auf die Sie schon monatelang hinarbeiten, wurde anderweitig vergeben. Ihre geplante Weiterbildung wurde aus Kostengründen gestrichen. Eigentlich haben Sie schon lange keine Lust mehr auf Ihren Job?

Ihre private Situation gestaltet sich ebenfalls kritisch. Sie arbeiten vermehrt im Homeoffice. Die Grenzen von Berufs- und Privatleben verschwimmen. Ihr Partner ist gestresst und die Kinder kommen in der Schule nicht mehr mit. Für gemeinsame  Treffen mit Freunden bleibt kaum noch Zeit und wann haben Sie sich eigentlich das letzte mal nur um sich selbst gekümmert?

Fühlen Sie sich angesprochen? Ganz egal, ob es diese genannten Szenarien sind, die auf Ihre aktuelle Situation zutreffen, oder ob es andere Faktoren sind, die Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Wenn Sie bereit sind etwas zu verändern, dann packen Sie es an!

Mein Leistungsspektrum umfasst folgende Beratungsfelder:

 

Arbeit & Beruf

  • Allgemeine Entscheidungsfragen
  • Berufliche Weiterentwicklung & Weiterbildung
  • Betriebliche Veränderungen
  • Gesprächsvorbereitungen (Gehaltsgespräch, Feedbackgespräch, Kündigung, etc.)
  • Krisen und Konflikte
  • Selbstvertrauen im Job
  • Sexuelle Belästigung
  • Strukturiertes Arbeiten im Homeoffice

 

Familie & Persönliches

  • Einsamkeit
  • Probleme im Familien- und Freundeskreis
  • Sorgen und Konflikte in der Partnerschaft
  • Trennung
  • Work-Life Integration
    (z. B. für Working-Moms / Working-Dads)

 

Psychische Gesundheit

  • Burnout Prävention (Überforderung)
  • Boreout Prävention (Unterforderung)

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich kein therapeutisches Konzept anbiete. Im Bedarfsfall kann ich bei der Vermittlung zu einer therapeutischen Weiterbetreuung unterstützen.

Was bedeutet Prävention?

Prävention ist der Oberbegriff für zielgerichtete Maßnahmen, um Krankheiten oder gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden, das Risiko der Erkrankung zu verringern oder ihr Auftreten zu verzögern.

Was bedeutet Boreout und wer ist davon betroffen?

Menschen mit einem erhöhten Verpflichtungsgefühl, Leistung zu erzielen, sind häufig von einem Boreout betroffen. Sie fühlen sich inhaltlich und geistig nicht gefordert, geraten deshalb in einen angstvollen Zustand, der mit einem erhöhten Leistungsdruck verbunden ist.

Betroffene entwickeln ähnliche Symptome wie bei einem Burnout.

  • Sie sind weniger belastbar
  • Sie sind häufiger gereizt
  • Sie gehen nur noch ungern zur Arbeit
  • Sie haben das Gefühl, das Leben ziehe an ihnen vorbei
  • Sie haben innerlich gekündigt
  • Sie haben Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren

Boreout kostet viel – Ihre Gesundheit, Ihre Lebensenergie und Lebensfreude, Ihre Zeit und auch Ihr Geld und kann bis hin zur existenziellen Not führen. Wenn Sie Pech haben, kostet es auch Ihre Partnerschaft.

Struktur & Ablauf Ihrer Beratungssitzung

Transparenz von Anfang an.

Erstkontakt

Ich informiere mich über Ihre Probleme, Ziele und Erwartungen. Wir besprechen das weitere Vorgehen. Wir klären Ihre Fragen zu Honorar und den Zeitraum Ihrer Termine.

Beziehungsaufbau

Wir bauen eine Arbeitsbeziehung auf. Wir gewinnen einen ersten Überblick über Ihre Situation und besprechen die nächsten Schritte.

Zielanalyse

Gemeinsam entwickeln wir Ihre Ziele. Legen Zielverhaltensweisen fest und setzen Prioritäten.

Problemanalyse

Wir führen eine Verhaltensanalyse durch und besprechen konkrete Situationen.

Lösungsentwicklung

Wir besprechen die Umsetzung Ihrer Ziele. Ich unterstütze Sie bei der Entscheidungsfindung und wir versuchen problematische Denkweisen zu verändern.

Abschluss

Wir machen uns Ihre Problemlösungskompetenz bewusst. Wir bereiten die weiteren Schritte außerhalb unserer Beratungssitzungen vor.

Dauer & Kosten Ihrer Beratung

Sie bestimmen das Tempo!

Ein Einzelgespräch dauert 50 Minuten. Gespräche finden nach Vereinbarung alle zwei bis vier Wochen statt. In Phasen einer akuten Krise kann ein kürzerer Zeitraum zwischen den Gesprächen sinnvoll sein.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für ein Beratungsgespräch nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Daraus ergeben sich folgende Vorteile für Sie:

  • Sie können jederzeit mit der Beratung beginnen
  • Sie müssen nicht lange auf einen Termin warten
  • Sie bestimmen die Anzahl und Häufigkeit Ihrer Beratungstermine
  • Es werden keine Daten an Ihre Krankenkasse übermittelt, die sich ggf. negativ auf eine private Zusatz oder Krankenversicherung auswirken könnten

Eine Übernahme der Kosten, beispielsweise durch Ihren Arbeitgeber kann möglich sein. Zudem können Sie die anfallenden Kosten steuerlich geltend machen.

Mein Beratungsangebot kann als Einzelfallabrechnung, Pauschalangebot oder als Krisenintervention angefragt werden.

Hier kann Ihre Beratung stattfinden

Ihre Zeit ist kostbar!

Sie können individuell nach Ihren Bedürfnissen entscheiden, wo Sie Ihre Beratung wahrnehmen möchten.

Ich biete Ihnen folgende Möglichkeiten an:

  • Persönlich (Büroräumlichkeiten in Aschaffenburg)
  • Persönlich bei Ihnen zuhause (außerhalb von Aschaffenburg berechne ich zusätzliche Fahrtkosten)
  • Online-Beratung (Videomeeting)
  • Telefonische Beratung (nur bei akuten Krisen)

Vertrauen & Diskretion

Vertrauen ist die Basis unserer Zusammenarbeit.

Alle personenbezogenen Daten und Inhalte der Gespräche werden absolut vertraulich behandelt.

Zudem unterliegen Psychologische Beratungsgespräche der Schweigepflicht nach StGb § 201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes und § 203 Verletzung von Privatgeheimnissen Absatz 4.

Sie haben Fragen zu meinem Angebot? Kontaktieren Sie mich!

+49 171 8906542

info@vanessa-hennig.de